Birgit Zier

Hallo, ich bin Birgit Zier.

Lernen hält mich demütig, wach und jung. Durch meine Begeisterung fürs Lernen und die tiefe Sehnsucht nach Weiterentwicklung habe ich mir ein breites Repertoire an Wissen angeeignet.

Und dieses Wissen, Moment für Moment anzuwenden – das ist für mich die hohe Kunst des Lebens. Kein Augenblick ist gleich und sich auf die Energien einzulassen und zu folgen, das ist mein Anliegen.

Meine Ausbildungen in Yoga Vyayam, Spiraldynamik®, Yin und Faszien Yoga bilden das zentrale Zentrum meiner Arbeit. Darauf basierend ergänze ich mein Repertoire an achtsamkeitsbasierten Methoden, Meditationen und verschiedenen Formen der Energiearbeit.

Diese Einflüsse bilden ein wunderbares Fundament, auf dem ich nun, angetrieben durch meine Neugier, immer wieder neuen Inspirationen nachgehe. Immer unter der Prämisse, was mich auf der Suche nach mir selbst weiterbringt.

Mein Studium umfasst:

  • Kunsthistorikerin M.A. (Universität Heidelberg)
  • Yogaausbildung bei YogaVyayam bei Winfried Eggert in Heidelberg, Gründer und Leiter der Ersten Deutschen Yoga-Schule (Wiesbaden 1952) und der Deutschen Yoga-Akademie (Heidelberg 1975)
  • Spiraldynamik® bei Eva Hager-Forstenlechner
  • Yin Yoga und Faszien Yoga bei Stefanie Arend
  • Klang Yoga am Peter-Hess-Institut)
  • Ausbildung Buddhistische Psychologie im Kloster „Buddhas Weg“
  • Ausbildung zum spirituellen Berater bei Peter van Veen
  • Ausbildung zum transpersonalen Coach bei Ralf und Tamara Wilms
  • Ausbildung zum intuitiven Coach bei Corinna Maria Pfitzer
  • Mindflow Practitioner bei Tom Mögele

Mein Wunsch für dich: komm in deine Mitte.


Ich liebe es, mit Intuition und Kreativität deine körperlichen, geistigen und emotionalen Grenzen zu erweitern und dich aus dem Gewohnten heraus zu bringen. Was darf bleiben und was soll sich verändern? Es begeistert mich immer wieder aufs Neue Menschen, in ihren unterschiedlichsten Bedürfnissen und Möglichkeiten, zu fordern und zu fördern.

Ich möchte dich unterstützen, deinen eigenen Weg zu gehen.

Ich lebe mein Leben als Lehrerin, Begleiterin und Blockadenlöserin mit Leichtigkeit und Freude.

Yoga ist Stärkung für den Körper, Beruhigung für den Geist und Nahrung für die Seele.

Martine Lenhardt

Hallo, ich bin Martina Lenhardt.

Um meinem kopflastigen Beruf als Bankkauffrau auszugleichen, bin ich meinem Herzen und meiner Leidenschaft gefolgt: Ich wurde Yogalehrerin. Ich verlagerte meine Tätigkeit mehr und mehr in den Bereich Körper- und Energiearbeit.

Geprägt von verschiedenen Yogastilen, sowie Körper- und Energiearbeit, setze ich meine Erfahrungen ein, um die Yogastunden individuell je nach Thema zu gestalten. Dabei ist mir die korrekte Ausrichtung des Körpers in den Asanas und die Anpassung nach der individuellen Anatomie oder den Beschwerden der Teilnehmer wichtig.
Es macht mir großen Spaß die Entwicklung der Teilnehmer zu verfolgen und Impulse zu geben, die das Körpersystem wieder dazu anregen, in seine natürliche Ordnung zurückzufinden und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Mein Studium umfasst:

  • Bankkauffrau und Zert. Finanzierungsberaterin
  • Ausbilderin IHK
  • Psychologische Beraterin / Personal Coach - Dipl. SGD
  • Internationale Yogalehrerausbildung - Yogahaus Ettlingen, Lesbos, Bali ( YA )
  • Acroyoga Luna Immersion Fortbildung - Dubai, Julia Weis
  • Schwangeren-Yogalehrerausbildung - Yogahaus Ettlingen
  • Hormonyogalehrerausbildung - Yoga Vidya Speyer
  • Avurvedische Massage - Swadharma Yoga, Julia Weis
  • Thaimassage Grundausbildung - Swadharma Yoga , Julia Weis
  • Thaimassage Fortbildung - Swadharma Yoga, Julia Weis
  • Thaimassage Fortbildung - Sunshine House Greece - Krishnatakis
  • Reiki Grad I - III - Therateam Herxheim

Freude und Leichtigkeit durch Yoga.

Yoga bringt Freude und Leichtigkeit in mein Herz. Ich liebe es diese Freude mit Hingabe zu teilen. Mir liegt viel daran meine Teilnehmer darin zu unterstützen, durch die achtsame Praxis wieder bei sich selbst anzukommen, Ihren Körper zu spüren und ihr Körperbewusstsein zu entwickeln. Die Arbeit mit den Energiezentren des Körpers ermöglicht es, Vertrauen ins Leben aufzubauen, Selbstbewusstsein und Kreativität zu stärken.